Kompetenz in Kunststoffspritzguss und Zinkdruckguss

Auszubildende
Besprechung
Verfahrensmechaniker
 
 

Kontakt

GSH Sachsen GmbH
Chemnitzer Str. 10
04746 Hartha

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Maika Schneider
Tel.: 034328.758.135
Fax: 034328.758.100
maika.schneider@gsh-sachsen.com
www.gsh-sachsen.com
 
 
Sie befinden sich hier: Karriere     Auszubildende & Studenten     Fachkraft für Lagerlogistik
 
 

Fachkraft für Lagerlogistik

Die Ausbildung erfolgt im Dualen System an Berufsschulen und bei Ausbildungsbetrieben in Industrie und Handel. Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre und endet mit der Abschlussprüfung. Die Ausbildungsbetriebe erwarten von den Bewerbern in der Regel einen Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife.
 
 
 
 

Berufsbild

Zum Aufgabenspektrum gehören beispielsweise Bestandskontrollen, das Erstellen von Ladelisten oder die Bearbeitung von Versand- und Begleitpapieren. Ferner werden an die Fachkraft für Lagerlogistik allgemeinere bzw. abstraktere Anforderungen gestellt, so zum Beispiel der Umgang mit EDV-Systemen, Kenntnisse der Arbeitssicherheit und des Umweltschutzes. Durch die Neugruppierung des Berufsbildes und die Verknüpfung mit den kaufmännischen Berufen wird auch der Umgang mit Lagerkennziffern und Grundbegriffen der Buchführung erwartet. Diese Inhalte ermöglichen der Fachkraft für Lagerlogistik eine komplette Berechnung eines Lagers. Dies wird benötigt, um die Effizienz und die Wirtschaftlichkeit des Lagers zu prüfen und zu steuern.

 
 

Der Ausbildungsrahmenplan umfasst folgende Lehrinhalte:

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Arbeitsorganisation; Information und Kommunikation
  • Logistische Prozesse; qualitätssichernde Maßnahmen
  • Einsatz von Arbeitsmitteln
  • Annahme von Gütern
  • Lagerung von Gütern
  • Kommissionierung und Verpackung von Gütern
  • Versand von Gütern
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
                                                                                                                                                           Quelle: Wikipedia
 
 
 
 
 

Connect. Contend. Create.

Gemeinsam geht mehr. Als Teil der
Kunststoffholding addfinity testa
verbinden wir unsere Stärken.

Die addfinity testa ist eine wachsende Industrie­holding mittelständischer Unternehmen mit dem Fokus auf die kunststoffverarbeitende Branche.

Wir verstehen uns als Initiator, Impulsgeber und Zukunftsgestalter für unsere Gruppenunternehmen, die wirtschaftlich eigenständig am Markt agieren.

Das Formen von Verbindungen, das Etablieren einer Kultur der Zusammenarbeit und das Mobilisieren von wertschöpfenden Synergien stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.

Dabei nutzen wir die Größe und Vielfalt des Verbundes, während wir gleichzeitig die typischen Stärken des Mittelstandes bewahren.


Erfahren Sie mehr:
addfinity-testa.com